Skip to main content

Die besten Breitling Uhren: Informationen und Tipps

Breitling ist eine Luxusuhrenmarke aus der Schweiz, welche 1884 gegründet wurde und bekannt für Fliegerchronographen sowie Taucheruhren ist. Uhren von Breitling bewegen sich im höheren Preissegment und sind weltweit als Luxusuhren bekannt. Der Hersteller zählt neben Rolex, Omega und Patek Philippe zu einer der bekanntesten Luxusuhrenhersteller und ist für sportliche Designs und Beständigkeit geschätzt.

Die einzigartigen Uhren sind nicht nur von hoher Qualität geprägt sondern sollen auch Teamgeist und Dynamik verkörpern. Bei uns erhalten Sie interessante Informationen über Breitling sowie die Geschichte des Unternehmens.


Breitling Navitimer 8 B01 Chronograph 43 RB0117131Q1P1

19.043,37 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:36
Jetzt zu Amazon*
Breitling AB0118A61C1A1

8.222,73 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:36
Jetzt zu Amazon*
Breitling A37340351C1P1

3.992,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:35
Jetzt zu Amazon*
Breitling Navitimer AB01171A1G1P1

6.250,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:35
Jetzt zu Amazon*
Breitling AB0117131B1P1

7.031,03 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:35
Jetzt zu Amazon*
Breitling Navitimer 1 B01 Chronograph

7.800,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:34
Jetzt zu Amazon*

Die Geschichte von Breitling

1884 gründete Léon Breitling die Luxusuhrenmarke Breitling im Berner Jura, welche nach seinem Nachnamen benannt wurde. Ab dem Jahre 1923 leistete Breitling einige technische Fortschritte für die Uhrenbranche. Unabhängige Chronographendrücker sowie Boarduhren mit einer achttägige Gangreserve zählten zu den Errungenschaften von Breitling.

Zu den ersten Uhren zählten Fliegeruhren für die Royal Air Force sowie Taucheruhren mit dem Namen Superocean.

1979 kam es zur Unternehmensübergabe an Ernest Schneider aufgrund des Todes des Besitzers Willy Breitling.

Ernest Schneider fokussierte sich ab 1980 weiterhin auf die Entwicklung von Fliegeruhren sowie Fliegerchronographen und brachte z.B. einen Notrufsender in der Uhr unter, welcher auf der Frequenz 121,5 Notrufe bei Problemen sand.

Bekannt für die hochfunktionalen Fliegeruhren, entwickelte Breitling 2002 die erste mechanische Taucheruhr, welche bis 3000 Meter wasserdicht ist und erlangte damit weiterhin große Bekanntheit.

2009 hatte Breitling 125 Jahre Jubiläum, was sie mit einem selbstkonstruierten Chronographenwerk „B01“ feierten.

Seit Ende 2018 besitzt CVC Capital Partners 100% der Aktienanteile.

Die wichtigsten Merkmale einer Breitling-Uhr

Die Breitling Watch Company ist ein High-End-Uhrenunternehmen mit Fokus auf Schweizer Präzisionsuhren. Die Uhren des Unternehmens sind für Führungskräfte, Führungskräfte, Sammler und Enthusiasten mit Geschmack für Luxus konzipiert.

Breitling ist stolz auf seine eigenen Produktionskapazitäten. Sie fertigen in der Schweiz im Kanton Jura und im Tessin, die für ihre technische Präzision und Produktionsqualität bekannt sind. Die Uhren des Unternehmens wurden von professionellen Ingenieuren so entwickelt, dass sie stark genug sind, um den korrosiven Auswirkungen von Wasser und Chemikalien zu widerstehen und auch mechanischen Stößen standzuhalten.

Jede Breitling-Uhr verfügt über ein präzises Schweizer Uhrwerk, das aus mindestens 88 Teilen von erfahrenen Handwerkern mit modernster Technologie hergestellt wird, die eine präzise Zeitmessung über die gesamte Dauer ermöglichen.

breitling_uhren_armband

Beliebte Breitling Uhren – Navitimer

Die Breitling Navitimer ist eines der bekanntesten und beliebtesten Modelle von der Marke Breitling. Die Breitling Navitimer wurde in den späten 1950er Jahren entworfen und hat immer noch eine sehr starke Anhängerschaft. Die Navitimer ist ein sehr begehrtes Modell und somit ein Muss für den Sammler. Das Design verfügt über ein 24-Stunden-Zifferblatt mit Datumsfenster, eine drehbare Lünette, eine 24-Stunden-Skala auf dem Hauptzifferblatt bei 9 Uhr und eine Weckfunktion. Außerdem verfügt sie über einen Chronographen, der im 1/4-Sekunden-Intervall bis zu zwölf Stunden misst – perfekt für alle Arten von Rennveranstaltungen. Die Uhr ist bis 100 Meter wasserdicht und wird seit Jahrzehnten von Piloten verwendet, um die Flugzeit vor dem Anlassen von Motoren zu messen.

Fazit: Breitling ist bekannt für Fliegeruhren

Der Uhrenhersteller Breitling ist bekannt für hochwertige und luxuriöse Uhren. Die Fliegeruhr war einer der ersten Uhren, welche die Firma hergestellt hat. Heutzutage sind Breitling Uhren bei Managern und Uhrenliebhabern beliebt.