Skip to main content
amerikanische uhren

Amerikanische Uhren: Taktgeber der industriellen Fertigung

Amerikanische Uhren sind für ein modernes und abwechslungsreiches Design bekannt. Durch die industrielle Fertigung eroberten sie den Markt. 

➤ Jetzt beliebte amerikanische Uhren auf Amazon ansehen*

Einige amerikanische Uhrenmarken wie Timex, Fossil und Bulova bestimmen den internationalen Uhrenmarkt entscheidend mit. Ihren Höhepunkt hatte die Uhrenfertigung in den USA in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sie begann mit der Gründung der Waltham Watch Company 1850. Das Unternehmen führte als erster Uhrenhersteller die industrielle Massenfertigung und die Nutzung standardisierter Komponenten ein.


Inhaltsverzeichnis

» Amerikanische Uhren – Bekannte Marken mit langer Tradition
» Timex stellt amerikanische Uhren – die Dollar Watch im großen Stil
» Hamilton – Uhren mit Schweizer Präzision
» US-Präsidenten und ihre Uhren – der Überblick
» Uhrenmarke Pulsar als Pioniere der LED-Technik
» Neue Uhren mit ausgefallenen Merkmalen


Wie Henry Ford in der Automobilindustrie gilt Waltham als Pionier der industriellen Uhrenherstellung. Andere Hersteller folgten dem Beispiel, darunter die Elgin National Company, Bulova sowie Waterbury Clock, besser bekannt unter dem heutigen Namen Timex. Viele der bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts bekannten Uhrenfabriken in Amerika mussten ihre Produktion frühzeitig einstellen oder wurden von den großen Marken übernommen. Amerikanische Uhren der einst bekannten Marken Gruen,  Rockford, Wittnauer, Ingersoll oder Benrus finden Sie daher heute nur noch unter den historischen Modellen.


Amerikanische Uhren – Bekannte Marken mit langer Tradition

Wenige der traditionsreichen Uhrenmarken aus den USA konnten sich über die verschiedenen Krisen der Branche bis in die heute Zeit retten. Einige produzieren ihre Uhren zwar nicht mehr in den USA, ihre Produkte gelten jedoch nach wie vor als amerikanische Uhren. Die bekanntesten unter den Traditionsmarken sind:

  • Timex
  • Bulova
  • Hamilton

Timex stellt amerikanische Uhren – die Dollar Watch im großen Stil

Die weltbekannte Marke Timex ist eine Uhrenmarke der ursprünglichen Waterbury Clock Co. Die Gründung des Unternehmens in Waterbury, Connecticut, geht auf die 1850er Jahre zurück. Den heutigen Namen Timex Group führt das Unternehmen seit den 1950ern. Von Beginn an folgte Waterbury Clock dem Vorbild von Waltham und fertigte zunächst Taschenuhren, später Armbanduhren als industrielle Massenware.

TIMEX Uhren EXPEDITION SCOUT Herren Uhrzeit – t49962

127,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2021 18:09
Jetzt zu Amazon*

Die Marke machte schon frühzeitig durch auffällige Werbeaktionen auf sich aufmerksam. Große Erfolge erzielte Timex mit der Yankee Dollar Watch Ende des 19. Jahrhunderts. Die Taschenuhr verkaufte Waterbury über den Versandhändler und späteren Uhrenhersteller Ingersoll für einen Dollar. Seit den 1950er Jahren schaltete Timex aufwendige TV-Werbekampagnen mit prominenten Darstellern.

Hamilton – Uhren mit Schweizer Präzision

Auch die 1882 gegründete Uhrenmarke Hamilton konnte ihren Namen bis heute erhalten. Seit 1974 gehört sie jedoch der Schweizer Swatch Group an und wirbt mit der Kombination von Amerikanischem Pioniergeist und Schweizer Präzision. Hamilton Uhren werden heute in der Schweiz hergestellt und tragen das Markenzeichen „Swiss Made“.

Hamilton Herren Analog Automatik Uhr mit Leder Armband H70505753

795,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 24. September 2021 18:09
Jetzt zu Amazon*

Insbesondere in den 1950er Jahren erlangte die Marke internationale Popularität. Amerikanische Uhren von Hamilton wiesen immer wieder bis dahin unbekannte Innovationen auf. Dazu gehört beispielsweise die erste batteriebetriebene, elektrische Armbanduhr der Welt, die Ventura, von 1957.

Diese Armbanduhr erweckt bereits durch ihre außergewöhnliche Form mit einem dreieckigen Gehäuse Aufmerksamkeit. Hamilton Uhren sind inzwischen unter verschiedenen Markennamen bekannt wie Pulsar und der zu den Schweizer Uhren zählenden Marke ETA.


US-Präsidenten und ihre Uhren – der Überblick

Falls Sie sich schonmal gefragt haben, welche Uhren die US-Präsidenten tragen, können Sie bei folgendem Video die Antwort finden:


Uhrenmarke Pulsar als Pioniere der LED-Technik

Mit der Entwicklung von LED-Displays für Armbanduhren gründete Hamilton die eigene Marke Pulsar. Sie erregte Aufmerksamkeit mit der weltweit ersten Armbanduhr mit digitalem LED-Display im Jahr 1970. Moderne Pulsar Uhren finden Sie mit ausgefallenen LED-Displays sowie mit analogen Zifferblättern. Insbesondere die Kombination beider Techniken ist ein typisches Gestaltungsmerkmal der Marke.


Neue Uhren mit ausgefallenen Merkmalen

Seit Beginn des neuen Jahrtausends erregen einige junge amerikanische Uhren Aufmerksamkeit durch außergewöhnliche Merkmale. Darunter befindet sich die Marke Lüm-Tec, deren Zifferblätter sich durch besondere Leuchtkraft auszeichnen.

Devon Uhren stellen die gesamte Uhrentechnik auf den Kopf und treiben Zeitmesser mit Riemen und Bändern über Mikromotoren an. In aufwendiger Handarbeit entstehen hochwertige amerikanische Uhren von RGM Watch Co. aus Lancaster. Weitere junge Uhrenmarken aus den USA mit interessanten Zukunftsaussichten sind Weiss Watch Co. und Shinola Watches.


Weiterführende Artikel für Sie