Skip to main content
deutsche uhrenmarken

Deutsche Uhrenmarken – Tradition von Glashütte, A. Lange bis Zeppelin

Deutsche Uhrenmarken blicken auf eine lange Tradition des Uhrmacher-Handwerks zurück.

➤ Jetzt beliebte deutsche Uhren auf Amazon ansehen*

Der Nürnberger Peter Heinlein gehörte zu Beginn des 16. Jahrhunderts zu den ersten Uhrmachern, die tragbare Uhren herstellten. In der Mitte des 17. Jahrhunderts erlangte das Uhrmacher-Handwerk weite Verbreitung im Schwarzwald. Noch heute genießen deutsche Uhrenmarken aus dem „Blackwood Forest“ weltweites Ansehen.


Inhaltsverzeichnis

» Bekannte deutsche Uhrenmarken aus Glashütte
» A. Lange & Söhne – die große deutsche Uhrenmarke
» Glashütte Original – junge Uhrenmarke mit alten Wurzeln
» Deutsche Uhrenmarken mit internationalem Renommee
» Junghans – Armbanduhren aus dem Schwarzwald
» PointTec – beliebte Uhrmacherkunst aus Deutschland
» Zeppelin –  im Zeichen des Luftschiffs


Während Uhren aus dem Schwarzwald vorwiegend Stand-, Wand- und Tischuhren sind, entwickelte sich ab 1845 das Zentrum der deutschen Feinuhrmacherei in der sächsischen Kleinstadt Glashütte. Der Impuls zur Herstellung hochwertiger Taschenuhren nach Schweizer Vorbild im sächsischen Erzgebirge stammte von Ferdinand Adolph Lange. Das von ihm gegründete Unternehmen ist heute die international angesehene Deutsche Uhrenmarke A. Lange & Söhne.

Zeppelin Herrenuhr LZ129 Hindenburg Lederband Schwarz/Grün 8048-4

199,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 15:34
Jetzt zu Amazon*

Bekannte deutsche Uhrenmarken aus Glashütte

Nach Ferdinand Adolph Lange ließen sich weitere Uhrenmanufakturen in Glashütte nieder. Während der Zeit der DDR wurden sie enteignet und zum VEB Glashütter Uhrenbetriebe (GUB) zusammengefasst. Nach der deutschen Wiedervereinigung lebten einige der traditionsreichen Manufakturen in Glashütte wieder auf.

Auch die Firma A. Lange & Söhne wurde 1990 in Glashütte neu gegründet. Weitere Uhrenmarken aus Glashütte sind:

  • Glashütte Original
  • Nomos Glashütte
  • Bruno Söhnle
  • Union Glashütte/Sa. ddd
  • Moritz Grossmann
  • Tutima
  • Kronsegler
  • Hermess

A. Lange & Söhne – die große deutsche Uhrenmarke

Zunächst konzentrierte das Unternehmen sich auf die Herstellung von Taschenuhren. Ein erstes eigenes Uhrwerk für Armbanduhren entstand mit dem Kaliber 28 im Jahr 1945. Die Firmengeschichte lebt nach Unterbrechung während der DDR-Regierung im Jahr 1990 wieder auf. Seither stehen Armbanduhren im Mittelpunkt der Entwicklungen.

Zu den beliebten Modellen zählen die Saxonia, die Lange 1 Zeitzone sowie die Odysseus.

Aufwendige Komplikationen bieten der Tourbograph Perpetual und das Modell Zeitwerk Minutenrepetition. Eines der Markenzeichen ist neben der Aufschrift A. Lange & Söhne im Zifferblatt das auffällig große Fenster für die Datumsanzeige. Somit bietet diese deutsche Uhrenmarke einige Wiedererkennungsmerkmale.

Glashütte Original – junge Uhrenmarke mit alten Wurzeln

Das Unternehmen ist der Rechtsnachfolger des VEB Glashütter Uhrenbetriebe und vereint damit die Geschichte der meisten im Volkseigenen Betrieb aufgegangenen Traditionsmanufakturen. Ebenfalls 1990 als Glashütter Uhrenbetrieb GmbH neu gegründet gehört die prestigeträchtige deutsche Uhrenmarke heute der Schweizer Swatch-Group an.

Mühle Glashütte Armbanduhr M1-33-65-LB

2.150,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:36
Jetzt zu Amazon*

Glashütte Original Uhren werden dennoch in Glashütte in handwerklicher Manufakturarbeit hergestellt. Sie bestehen zu 95 % aus eigenen Bauteilen. Selbst die Zifferblätter stammen aus dem eigenen Betrieb.

Zu den beliebten Serien der Marke gehören die Modelle Senator, Pano, Spezialist, Vintage und Ladies. Jede der Armbanduhren erhält eine eigene vierstellige Seriennummer und kann so jederzeit ihrem Eigentümer zugeordnet werden. Im Umkehrschluss bedeutet die Beschränkung auf vierstellige Nummern eine Maximalzahl von 10.000 Uhren pro Modell.

Deutsche Uhrenmarken mit internationalem Renommee

Neben den zum Luxussegment gehörenden Luxusuhren aus Glashütte blicken weitere deutsche Uhrenmarken auf eine lange Tradition zurück. Dazu zählen weltbekannte Namen wie Kienzle, Junghans und Dugena. Beliebte Uhrenhersteller der jüngeren Zeit sind Zeppelin, Lilienthal Berlin, Helmut Sinn, Cari oder Detomaso.

Junghans – Armbanduhren aus dem Schwarzwald

Eine der wenigen Uhrenmanufakturen aus dem Schwarzwald, die auch mit Armbanduhren einen internationalen Namen erlangte, ist Junghans. Das 1861 von Erhard Junghans in Schramberg gegründete Unternehmen war einst der weltweit größte Uhrenhersteller und ist bis heute Pionier auf vielen Gebieten.

Junghans Herrenuhr Chronoscope Form C 041/4771.00

479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:33
Jetzt zu Amazon*

Die Junghans Mega 1 war 1990 die erste funkgesteuerte Armbanduhr der Welt. Die Funktechnik beschäftigt das Unternehmen weiterhin und führt seither regelmäßig zu neuen Entwicklungen wie dem Funkuhrwerk J101 aus dem Jahr 2018. Zu den berühmten aktuellen Armbanduhren von Junghans zählen die Serien Max Bill, Meister Driver und  Form.

PointTec – beliebte Uhrmacherkunst aus Deutschland

Im Jahr 1987 gründete Willi Birk in Ismaning das Unternehmen PointTec. Sein Ziel war es, eine wirksame Konkurrenz zu asiatischen Uhren zu schaffen, die während der Quarzkrise den internationalen Uhrenmarkt zu dominieren begannen. PointTec erwarb verschiedene Lizenzrechte, um berühmte Namen für seine Uhrenmarken zu nutzen. Bekannte Marken des Herstellers sind Bauhaus, Iron Annie und Zeppelin.

Zeppelin –  im Zeichen des Luftschiffs

Mit der Uhrenmarke Zeppelin konzentriert sich PointTec auf stilvolle Armbanduhren im Design des frühen 20. Jahrhunderts. Der Markenname und das Design sind eine Reminiszenz an Ferdinand Graf von Zeppelin, den Erbauer der gleichnamigen Luftschiffe.

Zeppelin Herrenuhr Analog Quarz mit Lederarmband

180,02 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:34
Jetzt zu Amazon*

Bei der Herstellung der Zeppelin Uhren kommen mechanische Uhrwerke der Marke Citizen mit Hand- und Automatikaufzug sowie Quarzuhrwerke der Schweizer Marke Ronda zum Einsatz.

Markenzeichen ist ein stilisierter Zeppelin mit dem Aufdruck des Firmennamens. Im Jahr 2020 gewann die Marke den German Brand Award. Zu den beliebten Modellen gehören die Herrenuhren der Atlantic- und Hindenburg-Serien sowie die 100 Jahre Zeppelin Edition. Bekannte Damenuhren der deutschen Uhrenmarke Zeppelin sind die Serien Princess Of The Sky, Grace Lady und Mandala.


Weiterführende Artikel für Sie