Skip to main content

Ringuhren

RinguhrDie Ringuhr vereint eleganten Schmuck mit technischer Hochleistung. Es handelt sich um ein Uhrwerk auf kleinstem Raum, welches man jederzeit am Finger tragen kann. Sogar König Georg III lies sich 1763 eine persönliche Ringuhr anfertigen. Heutzutage erfreuen sich die Fingeruhren wieder mehr und mehr grĂ¶ĂŸerer Interesse, sodass man zwischen unterschiedlichsten Modellen wĂ€hlen kann. Ringuhren gibt es sowohl fĂŒr Damen als auch Herren.


 


Inhaltsverzeichnis

» Ring mit Uhr
» Ringuhren aus Gold
» Ringuhren von Davis & Fossil
» Digitale Ringuhr fĂŒr Herren und Damen
» Ringuhr mit Induktionsladung
» Die Geschichte der Ringuhr
» FAQ – HĂ€ufige Fragen zu Ringuhren
» Quellen und weiterfĂŒhrende Informationen


Unterschiede wie das Material, Plexiglas oder Saphirglas sowie im Uhrenwerk entscheiden ĂŒber den Preis. Bekannte Hersteller von Fingeruhren sind Fossil und Davis, welche sich im höheren Preissegment angesiedelt haben. Es gibt allerdings auch fĂŒr nur wenige Euros Ringuhren welche sich prima fĂŒr einmalige AnlĂ€sse tragen lassen. Ringuhren haben eine lange Geschichte und begeistern mit edlem Design

Ring mit Uhr

Die elegante Version von Ring und Uhr fasziniert die Menschen schon seit dem 16. Jahrhundert und galt als eine neue Errungenschaft. Der Erfinder der Ringuhr ist nicht bekannt, jedoch wurde die Kombination zu einem sehr beliebten Accessoire und lockte vor allem BĂŒrger aus wohlhabenden Kreisen an. Die Kunst, ein Uhrenwerk in einer so kleinen GrĂ¶ĂŸe zu produzieren und es somit möglich zu machen in einen Ring zu kombinieren, erweiterte den damaligen Schmuckbestand.

Ring mit Uhr war aber nicht nur in dem 16. und 17. Jahrhundert sehr gefragt sondern freute sich auch im 1960er und 1970er großer Beliebtheit. Wenn Sie nach dem passenden Geschenk suchen und sich nicht zwischen einem Ring oder einer Uhr entscheiden können, kann die Ringuhr das perfekte Geschenk sein. Ringuhren gibt es in allen möglichen Preiskategorien und sind dadurch fĂŒr kleine und große Geldbeutel geeignet.


Ringuhren aus Gold

FĂŒr besondere AnlĂ€sse gibt es auch Ringuhren aus Gold, welche als ringuhr goldSchmuckstĂŒck getragen wurde sowie als Wertgegenstand verwahrt wurde. FĂŒr besondere AnlĂ€sse wie JubilĂ€en, Hochzeiten oder Geburtstage wurden Ringuhren aus Gold getragen um somit zu zeigen, dass man es sich leisten konnte. Heutzutage findet man vergoldete Ringuhren oder auch nur Ringuhren in einer Goldfarbe sehr gĂŒnstig bei vielen HĂ€ndlern. Wer aber gerne eine richtige Ringuhr aus Gold tragen möchte, kann beim Juwelier oder auch sogar bei Ebay fĂŒndig werden. Der Unternehmer Carl F. Bucherer und GrĂŒnder der schweizer Luxusmarke Carl F. Bucherer verkauft auch Goldene Ringuhren. Ein Exemplar, welches es auch auf Ebay zu kaufen gibt, hat 18 Karat Gold und ein Uhrwerk, welches auf 17 Rubinen gelagert ist.

Es gibt natĂŒrlich noch viele weitere Hersteller, welche Ringuhren aus Gold oder RosĂ©gold herstellen. Doch werden diese meistens nur in einer begrenzten Anzahl produziert oder sogar ausschließlich auf Anfrage hergestellt. AbhĂ€ngig vom aktuellen Goldwert sowie der Karatanzahl können Ringuhren aus Gold im vier und sogar fĂŒnfstelligen Bereich preislich liegen.


Ringuhren von Davis & Fossil

Die Hersteller Davis und Fossil sind beide sehr bekannt fĂŒr hochwertige Ringuhren. Im folgenden werden wir beide Hersteller vergleichen und Unterschiede zwischen den Fingeruhren herausarbeiten.

Davis bietet Ringuhren mit EdelstahlgehĂ€use an. Die Farben können zwischen Silber und Gold sowie RosĂ©gold variieren. Davis wirbt damit, dass die Ringuhren auf alle GrĂ¶ĂŸen einstellbar sind und außerdem mit 2 Jahren Garantie. Durch ein hochwertiges Saphirglas sowie ein Quarzuhrenwerk, wirken die Ringuhren von Davis sehr hochwertig. Preislich gesehen bewegen sich Ringuhren von Davis um die ca. 90 – 100 Euro. (Stand. Herbst 2020)

Fossil ist ein sehr bekannter Uhrenhersteller, welcher neben den Ringuhren viele weitere Modelle verkauft. Das Material ist wie bei Davis ebenfalls aus Edelstahl und auch bei Fossil bekommt man 2 Jahre Garantie angeboten. Die Auswahl an Ringuhren von Davis ist allerdings grĂ¶ĂŸer. Der Preis von Fossil Ringuhren ist oftmals etwas niedriger als die von Davis.


Digitale Ringuhr fĂŒr Herren und Damen

digitale ringuhrRinguhren sind meist mit einem analogen Zifferblatt ausgestattet. Es gibt allerdings auch digitale Ringuhren, welche die Uhrzeit anzeigen, wenn man den Ring dreht. Ähnlich wie bei BinĂ€ruhren, zeigt der Ring dann die Uhrzeit an. Normale digitale Ringuhren gibt es selbstverstĂ€ndlich auch.

Je nachdem was Sie bevorzugen, können
Sie zwischen einem digitalen, analogen oder kreativem Zifferblatt wĂ€hlen. Bei Juwelieren können Sie sich auch Ihre digitale Ringuhr nach Ihren persönlichen WĂŒnschen erstellen lassen. Dies kostet allerdings etwas mehr.


Ringuhr mit Induktionsladung

Es gibt auch Ringuhren mit Induktionsladung, welche oftmals mit einem ganz kleinen Lithium-Polymer-Akku geladen werden können. 6 mAh reichen meistens schon aus. Der Ring wird zum Laden dann auf eine LadeflĂ€che oder Ladeplatte gelegt und das fĂŒr ungefĂ€hr 2 Stunden. Auf der LadeflĂ€che kann man auch die Uhrzeit fĂŒr den Ring einstellen. Wenn der Ring dann wieder aufgeladen ist und man an ihm dreht, wird die Uhrzeit, je nach Ring zwischen 10 bis 30 Sekunden angezeigt. Mit einer Ringuhr mit Induktionsladung vereint man technischen PrĂ€zision mit modernem Design. Der Ring ist nicht nur ein Hingucker sondern wird bestimmt auch zu dem ein oder anderen GesprĂ€ch fĂŒhren.


Die Geschichte der Ringuhr

Die Ringuhr mit Schlagwerk stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde geschichte der ringuhrdamals von Frauen als SchmuckstĂŒck getragen. Zu damaligen Zeiten konnten sich nur adelige sowie wohlhabende BĂŒrger Ringuhren leisten. Der damalige König von Großbritannien und Irland König Georg III lies sich sogar von dem bekannten Uhrenmacher John Arnold, welcher die erste Schiffsuhr entwickelt hat, einen eigene Ringuhr mit Repetitionsschlagwerk fertigen. In den 50iger und 60igern wurde die Ringuhr wieder sehr beliebt und hĂ€ufig getragen. In Versandhauskatalogen von Neckarmann sowie Quelle wurden diese sogar zum Verkauf angeboten. 2008 wurde sogar von ArchĂ€ologen in einem chinesischen Grab eine schweizer Ringuhr bei einer 400 Jahren alten Leichte gefunden. Heutzutage findet man Ringuhren nicht nur beim Juwelier sondern auch auf diversen Uhrenshops, Amazon, Ebay und bei vielen weiteren Anbietern.

Der Blick in die Vergangenheit zeigt, dass Ringuhren eine Modeerscheinung sind, welche immer wieder auftaucht.


FAQ – HĂ€ufige Fragen ĂŒber die Ringuhr

Die erste Ringuhr wurde im 16. Jahrhundert erfunden.
Ob in der Freizeit oder zu einem festlichen Anlass. Die Ringuhr unterstreicht Ihren Charakter und hebt Sie hervor. Besonders aber bei Feierlichkeiten kann man mit einer Ringuhr besondere Akzente setzen.
Ringuhren gibt es in ganz unterschiedlichen Preiskategorien. GĂŒnstige Ringe beginnen schon ab ca. 8 Euro. Hochwertige Ringuhren von Davis oder Fossil bewegen sich im 100 Euro Bereich.
Pauschal kann man dies nicht fĂŒr alle Ringe beantworten. Oftmals ist es aber möglich.

Weitere Quellen und Informationen

Scroll Up