Skip to main content

Uhrenbeweger: so bleibt Ihre Automatikuhr im Takt

Automatikuhren ziehen sich durch die Bewegungen am Handgelenk selbst auf und sorgen dafür, dass die Uhrzeit stets richtig angezeigt wird. Falls man mehrere Automatikuhren besitzt oder für einen längeren Zeitraum die Uhr abgelegt hat, kann es vorkommen, dass die Uhr entweder stehen bleibt oder die Uhrzeit nicht mehr richtig anzeigt. Um dies zu verhindern, gibt es Uhrenbeweger, welche die Bewegung am Handgelenk nachahmen und dadurch die Automatikuhr aufziehen. Uhrenbeweger werden auch Uhrenwackler, Uhrenschwenker oder Uhrenschüttler genannt.


MODALO Uhrenbeweger Impress für 1 Automatikuhr (Schwarz)

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:37
Jetzt zu Amazon*
Klarstein Clover Uhrenbeweger für 4 Uhren

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:37
Jetzt zu Amazon*
Watch Winder Smith Uhrenbeweger aus Bambusholz

132,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:37
Jetzt zu Amazon*
Kalawen Watch Winder Mute für 2 Uhren

59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:36
Jetzt zu Amazon*
Automatische Uhrenbeweger Box von Boyigog

35,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:36
Jetzt zu Amazon*

Sind Uhrenbeweger immer sinnvoll?

Uhrenbeweger sind sinnvoll, wenn Sie viele unterschiedliche Uhren tragen und dadurch Ihre Automatikuhr(en) nicht häufig genug getragen werden können. Der Uhrenbeweger stellt die Bewegungen am Handgelenk nach wodurch die Uhr sich stets aufziehen kann und die Uhrzeit richtig angezeigt wird. Falls Sie allerdings nur wenige Uhren besitzen und meistens auch die Automatikuhr tragen, ist ein Uhrenbeweger nicht unbedingt notwendig. Dazu kommt, dass Automatikuhren in den meisten Fällen eine Gangreserve bieten, welche meist bis 72 Stunden auch ohne am Armgelenk getragen zu werden die richtige Uhrzeit bewahren.

Neben der praktischen Funktion, dass sich die Automatikuhr in einem Uhrenbeweger wieder aufziehen kann, ist ein Uhrenbeweger auch ein schickes Accessoire, welches die Einrichtung ergänzt und das ganze Zimmer aufwertet. Sicher vor Staub geschützt, hat man somit ein guter Aufbewahrungsort für den Zeitmesser. Somit sind Uhrenbeweger definitiv sinnvoll, wenn man eine größere Auswahl an Uhren hat oder auch seltener die Automatikuhr trägt.


Welche Vorteile bietet ein Uhrenbeweger?

Im Folgenden wollen wir Ihnen einige Vorteile aufzeigen, welche Uhrenbeweger bieten:

  • Uhrenbeweger sind einzigartige Geschenkideen
  • Praktischer Aufbewahrungsort für Automatikuhren
  • Automatikuhren zeigen stets die richtige Uhrzeit an
  • Dient als gute Präsentation der eigenen Uhrensammlung
  • Ganggenauigkeit wird gewährleistet

Uhrendreher in vielen Preisklassen

Genauso wie es Uhren zu unterschiedlichen Preisen gibt, findet man auch die Uhrendreher in vielen Preiskategorien. Abhängig von dem Material, der Größe und der Marke gehen Uhrendreher schon im niedrigen zweistelligen Bereich los. Bis oben ist wie in den meisten Fällen viel Luft. So kosten die meisten hochwertigen Uhrendreher im unteren bis mittleren dreistelligen Bereich. Wer besonders auf den Preis achten möchte, kann auch manchmal bei gebrauchten Uhrenbewegern fündig werden und somit ein wenig Geld sparen.


Klarstein Uhrenbeweger

Klarstein ist ein bekannter deutscher Uhrenbeweger Hersteller, welcher sich großer Beliebtheit freut. Er hat sich am Markt durch seine große Auswahl und gute Qualität etabliert. Er bietet Uhrenbeweger in unterschiedlichen Größen sowie mit und ohne Beleuchtung an.

Durch die große Auswahl findet man für fast jede Automatikuhr den richtigen Aufbewahrungsort. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet und hat sich auf Einrichtungsgegenstände für die eigenen vier Wände spezialisiert. Klarstein’s größter Uhrenbeweger bietet Platz für bis zu 14 Uhren. Somit ist die Marke auch für Uhrensammler ein Hingucker wert.


Modalo Uhrenbeweger

Modalo ist ein Luxus-Uhrenbeweger Hersteller, welcher seinen Hauptsitz in Hamburg hat. Neben hochwertigen Uhrenbewegern stellt Modalo auch Uhrenboxen oder Schmuckkästen her.

MODALO Uhrenbeweger Impress für 1 Automatikuhr (Schwarz)

299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:37
Jetzt zu Amazon*

Dem Hersteller zufolge achtet Modalo auf den Einbau von innovativster Technik, um somit einen hohen Standard für Luxus-Uhrenbeweger einhalten zu können. Ebenso das Material besteht aus erstkassiker Wahl, was jeden Modalo Uhrenbeweger zu einem ganz besonderen macht.


Uhrenbeweger Rolex – Luxus-Uhrenbeweger

Den passenden Luxus-Uhrenbeweger gibt es natürlich auch für die Rolex Uhren. Zwar könnte man auch jeden anderen Uhrenbeweger nehmen, doch möchte man natürlich für die eigene Luxusuhr gerne auch den passenden luxuriösen Uhrenbeweger besitzen. So gibt es von Designhütte besonders hochwertige, für eine Rolex würdige, Uhrenbeweger.

Da im Endeffekt aber natürlich der Uhrenbeweger auch zur Einrichtung passen muss, kann man passend für die Rolex oder Luxusuhr generell auch auf andere Uhrenbeweger zurückgreifen. Wichtig ist, auf die

  • Umdrehungszahlen
  • Rotationsrichtungen
  • Schnellaufzug-Funktion und
  • Innenbeleuchtung

zu achten. Hat ein Uhrenbeweger die oben genannten Punkte, bietet er einen großen Leistungsspektrum an und eignet sich ideal für spontane Einsätze. So kann man die Daytona ganz flexibel im Uhrenbeweger platzieren aber auch nach


Uhrenbeweger für 4 Uhren

Zu den beliebtesten Uhrenbewegern zählen Uhrendreher mit Platz für 4 Uhren. Dies liegt daran, dass die meisten Automatikuhren-Sammler mehr als eine Uhr besitzen und ab 4 Uhren ein Uhrenbeweger unerlässlich wird.

Klarstein Clover Uhrenbeweger für 4 Uhren

169,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 2. Dezember 2021 14:37
Jetzt zu Amazon*

Dank vielen Herstellern bietet sich eine große Auswahl an unterschiedlichen Uhrenbewegern für 4 Uhren, wodurch man in jeder Preiskategorie fündig werden kann.


Wie funktioniert ein Uhrenbeweger überhaupt?

Uhrenbeweger werden in den meisten Fällen mit einem Elektromotor betrieben, wodurch die Uhr stets gedreht wird. Um die Automatikuhren auch auf jeden Fall in Bewegung zu halten, setzen hochwertige Uhrenbeweger sogar auf kugelgelagerte Getriebe, was die Langlebigkeit der Uhrenbeweger nochmal erhöht. Durch die Drehungen der Uhr, zieht sich das Automatikwerk von allein auf, wodurch es stets einsatzbereit ist. Ob die Bewegung im oder gegen den Uhrzeigersinn stattfinden muss sowie auch die notwendigen Umdrehungen können bei jeder Uhr variieren, weshalb sich die Uhrenbeweger immer individuell einstellen lassen.


Fazit – Uhrenbeweger oder Uhrenbox?

Uhrenbeweger sind im Unterschied zur Uhrenbox ein wichtiger Bestandteil in jeder Automatikuhren Sammlung. Sie ermöglichen das die wertvollen Armbanduhren auch nach einer längeren Tragepause korrekt die Uhrzeit anzeigen sowie direkt betriebsbereit sind. Uhrenboxen hingegen bieten lediglich die Möglichkeit die eigenen Uhren stilgerecht unterzubringen. Besonders für Armbanduhren, welche kein Automatikwerk haben sind Uhrenboxen eine echte Alternative und ebenfalls sehr begehrt.